Wir Ertrunkenen von Carsten Jensen

Jedes Jahr markieren die ersten Julitage den Beginn einer Zeit, in der Sonne und Hitze über viele Wochen die einzigen Protagonisten des Geschehens sind; über sämtliche Aktivitäten bestimmen, die hier den Alltag oder auch den Urlaub ausmachen. Unbedingt dazu gehört die nachmittägliche Siesta zwischen drei und fünf Uhr – den Stunden des Tages, in denen die Hitze brüllt und alles andere übertönt. Aushalten lässt es sich dann nur im ruhenden Zustand, am besten mit einem Eislappen auf dem Bauch und einem guten Buch vor der Nase. Darum fällt meine Wahl auf das fünf Finger dicke Exemplar Wir Ertrunkenen von Carsten Jensen. Dieser Schinken wird mich schon gut durch den Sommer bringen, denke ich mir.

„Wir Ertrunkenen von Carsten Jensen“ weiterlesen