Die einsamen Schrecken der Liebe von James Meek

Schrecken mit Liebe zu verbinden ist eine Sache, doch die Kombination mit dem Adjektiv einsam sprengt nahezu das semantische Fassungsvermögen. Ich bin also gespannt, was mich in Die einsamen Schrecken der Liebe von James Meek erwartet. Ich lasse mich auf Russland zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein. Der Zar ist gestürzt und nun stehen diverse andere politische Ideale vor der Tür, sich dieses riesigen Landes zu bemächtigen.

„Die einsamen Schrecken der Liebe von James Meek“ weiterlesen