Salzvergiftung – Eine mediterrane Geschichte

Ein denkwürdiger Urlaub für Elsa und Paul. Angekommen im eigenen Ferienhaus am Meer, erwartet die beiden eine ungewohnte Atmosphäre. Nicht nur, weil es der erste Aufenthalt ohne die Kinder ist und die ungewohnte Zweisamkeit herausfordert. Da sind auch noch Pauls seltsame Erlebnisse am Strand. Er selbst ist tief beunruhigt von dem, was mit ihm vorgeht und auch Elsa fehlt dazu jegliche Erklärung. Bis sie von der sogenannten Salzvergiftung hören, die das Dorf immer dann befällt, wenn der Wind vom Meer kommt.

Viel Spaß mit dieser Leseprobe!

Stephanie-Posselt_Salzvergiftung_Leseprobe

Die Geschichte in voller Länge findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.