Geschichten animieren: Storyscratching

Eigene Geschichten zu animieren und sie damit zum Leben zu erwecken – davon träumen viele Autoren. Denn eine Sache ist es, beim Leser durch einen kreativen Schreibstil Bilder entstehen zu lassen. Ihm einen Film zur Story zu schenken ist ein nächster Schritt. Bis vor Kurzem war dies ein fast unmögliches Unterfangen. Heutzutage ist die Produktion eines Kurzfilms zumindest aus technischer Sicht völlig kostenfrei und relativ easy möglich.

„Geschichten animieren: Storyscratching“ weiterlesen

Wie viel Umsatz macht eigentlich der Buchhandel?

Der Umsatz des deutschen Buchhandels ist eine durchaus wissenswerte Größe für Autoren: Wer fischen will, sollte zuvor wissen, welche Dimensionen der Teich hat. Dazu veröffentlicht der Börsenverein des Deutsche Buchhandels jahrliche Statistiken. Um ein bißchen Dynamik in die drögen Zahlen zu bringen, habe ich daraus ein Quiz-Diagramm erstellt. Viel Spaß beim Raten!

„Wie viel Umsatz macht eigentlich der Buchhandel?“ weiterlesen

36 Märchenwälder in Deutschland

Wo gibt es eigentlich noch Märchenwälder in Deutschland? Diese Frage stellte ich mir neulich und begab mich sogleich auf die Suche. Denn als Kind habe ich nichts mehr geliebt, als einen Ausflug in den nahegelegenen Märchenzoo am Blauen See. Ich konnte mich nicht sattsehen an den Miniaturbauten, die Szenen aus dem jeweiligen Märchen zeigten. Am liebsten wäre ich über den Zaun gestiegen, um mich selbst an den Tisch zu setzen, der sich wie von Zauberhand deckte.

„36 Märchenwälder in Deutschland“ weiterlesen

Wo es sich gut schreiben lässt

Ideen findet man bekanntermaßen reichlich, an jeder Ecke und in unendlicher Vielfalt. Sie stellen jedoch nur die Vorstufe des eigentlichen Schreibens dar. Ist das Thema erst festgelegt und das Konzept entworfen, dann geht es an die harte Arbeit: Etliche weiße Seiten warten auf die richtigen Worte. Eine Aufgabe, die Disziplin, Durchhaltevermögen und viel Konzentration erfordert und nicht zuletzt der Muse bedarf, um zu einem guten Ende zu gelangen.

„Wo es sich gut schreiben lässt“ weiterlesen

Stiltest für Autoren

Auf der Website Ich schreibe wie können Autoren ihre Texte einem Stiltest unterziehen. Dafür kopiert man einen Textausschnitt oder ganzen Text, fügt ihn in das dafür vorgesehene Fenster ein und klickt auf „Text analysieren“. In wenigen Sekunden erhält man den Namen eines Schriftstellers, dessen Stil dieser Text gleicht. Diesen Stiltest gibt es seit etwa zwei Jahren. Vielleicht kennen Sie ihn ja auch schon? Ich habe ihn getestet und bin zu denkwürdigen Ergebnissen gelangt.

„Stiltest für Autoren“ weiterlesen

Mit Worten leben

Als Liebhaber von Worten fragt man sich doch irgendwann einmal, warum diese herrlichen Gebilde eigentlich immer zwischen zwei Buchdeckeln versteckt sind. Mal angenommen, Sie entdecken ein tolles Zitat, das nicht nur für Ihr eigenes Leben von erheblicher Bedeutung ist, sondern zumindest noch ihren gesamten Bekannten- und Freundeskreis einschließt, wie könnten Sie dieses Zitat aus dem Buch befreien?

„Mit Worten leben“ weiterlesen

Wörterwolken mit Wordle™

Welcher Autor träumt nicht von erhabenen Wörterwolken, die leicht wie Wattebausche über den sommerlichen Schreibhimmel ziehen; ihren Weg zum fernen Leser auf geheimnisvolle Weise finden, ohne sich in alle Richtungen zu zerstreuen: Wolken, so reif, dass sie bestenfalls sogar Regen spenden, der jeden noch so winzigen Samen in voller Pracht ersprießen lässt? Mit Wordle™ sollte das kein Problem sein.

„Wörterwolken mit Wordle™“ weiterlesen