E-Books und Buchhandel

Im Juni stellte der Börsenverein des deutschen Buchhandels seine Studie zum Thema E-Books im Buchhandel vor. Unter dem Titel „Markt mit Perspektiven“ ist die Studie prall gefüllt mit Zahlen und Fakten, die insgesamt eine steigende Tendenz für E-Books aufzeigen. Die Schwerpunkte  der Betrachtungen liegen auf dem Umgang der Verlage und Sortimentsbuchhandlungen mit diesem Thema. Und es zeigt sich: Auch für die Papiertiger und Einbandfreaks bieten sich Möglichkeiten, an dieser Innovation zu partizipieren.

„E-Books und Buchhandel“ weiterlesen