Avicii in memoriam

Der schwedische DJ Avicii verstarb mit nur 28 Jahren. Er war nicht nur ein besonderer Musiker, er erzählte in seinen Videos auch tolle Geschichten. So zum Beispiel in Levels: In 3 Minuten und 18 Sekunden legt er ein glänzendes Storytelling zu seinem Titel hin. Nicht nur ich bin davon begeistert. Über 300 Millionen (!) mal ist dieses Musikvideo bereits angeschaut worden. In memoriam an Avicii bekommt es seinen festen Platz hier in der Schreibakademie.

„Avicii in memoriam“ weiterlesen

Schöne Hundegeschichten gesucht

Die Internetseite traumhund.de sucht Hundegeschichten, die zum Ziel dieser Seite beitragen: Hunden ein neues Zuhause zu geben. Sie existiert bereits seit 12 Jahren, nun bekam sie ein neues Design. Der Betreiber Peter Wolf bietet auf traumhund.de Tierheimen, Tierschutzorganisationen und privaten „Notfellen“ aus ganz Europa die Möglichkeit, neue Frauchen und Herrchen für ihre Schützlinge zu suchen. Mehr als 40.000 Hunde waren schon dort eingetragen, etliche fanden darüber ihr Glück und aktuell warten über Tausend darauf. Peter Wolf geht es darum, möglichst viele Menschen zu erreichen und damit die Vermittlungschancen für jedes einzelne Hundeschicksal zu erhöhen. Um die Entscheidung für eine Adoption zu motivieren, veröffentlicht er Geschichten über Hunde, die ein liebevolles Heim fanden. Somit ist das Thema festgelegt. Doch gute Storys brauchen Fiktion und wer etwas einsenden will, sollte ein paar Dinge beachten.

„Schöne Hundegeschichten gesucht“ weiterlesen

Trendbuch

In Berlin und Paris zeigen die Designer gerade wieder ihre neuesten Kollektionen. Zahlreiche Trends sollen dafür sorgen, dass die Modemaschine wie geschmiert läuft. Für uns bedeutet das: Kleiderschrank auf, alles Alte raus und lauter neue Fummel rein. Das Sparkonto und die Geldbörse schreien auf, wenn es heißt: Ich bin dann mal shoppen. Aber wer denkt schon an den Preis, wenn es darum geht, schön dazustehen. Allerdings lauert bei jedem Trend auch die Gefahr, danebenzugreifen; etwas zu kaufen, das gar nicht zu einem passt. Denn die Kunst, wirklich trendy zu sein, liegt in der richtigen Auswahl. Und dabei hilft das Trendbuch.

„Trendbuch“ weiterlesen

Vatertag 2014 – Vater Gottfried Stollwerk

Erst vor wenigen Tagen lernte ich Gottfried Stollwerk kennen. Nicht persönlich, sondern in einer Dokumentation des ZDF, die das ungewöhnliche Leben dieses Mannes – und Vaters – eine Weile begleitete. Der Mensch Gottfried lebt auf einem stattlichen Gehöft seine Vision von nachhaltiger Lebensführung in aller Bescheidenheit. Natürliche Ressourcen zu erhalten, ist bei ihm nicht von einem möglichst begleitet. Er handelt dabei mit allerhöchster Konsequenz, was ihn zu einem wahrhaftigen Außenseiter unserer Gesellschaft macht. Gottfried ist mehr als ein Salsa tanzender Aussteiger. Er ist ein Unikum. Dabei hat er drei Söhne, denen er sich auf seine Weise verpflichtet fühlt.

„Vatertag 2014 – Vater Gottfried Stollwerk“ weiterlesen

Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern

Weihnachtsgrüße aus der Schreibakademie – wie könnten die aussehen? Eine kurze Geschichte wäre gut gewesen; hätte ich gern geschrieben. Habe ich aber nicht. Nur Wenige könnte es interessieren, was mich daran hinderte, also lasse ich das einfach so stehen. Jedoch musste ich an ein Märchen von Hans Christian Andersen denken, das in dieser Zeit des Jahres spielt. Als ich Kind war, tat mir dieses Mädchen, von dem sie erzählt, unendlich Leid. Wieso, verdammt, kaufte niemand ihr ein paar Schwefelhölzer ab? Wieso tauschte sie mit einem Lächeln auf dem Gesicht ihr Leben auf dieser Erde gegen das Wiedertreffen ihrer Großmutter im Himmel?

„Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern“ weiterlesen

Kreativ bloggen: Alessa

Auf der Suche nach Modeblogs, die mein kürzlich erschienenes Trendbuch testen und vorstellen möchten, entdeckte ich die Seite von Alessa Spang aus München. Sie betreibt ihr Blog Alessa Accessoires seit Mai 2012 und hat bereits eine riesige Fundgrube an kreativen Blogbeiträgen erschaffen. Die Themen sind vielfältig und reichen von aktuellen Modetrends, Zeichnungen und Skizzen über Bastelanleitungen und Materialempfehlungen bis hin zu leckeren Rezepten passend zur Jahreszeit. Alessas Fundus an kreativen Ideen scheint unerschöpflich und die Darstellungsweise in den einzelnen Beiträgen ist visuell und textlich durchweg ein Genuss.

„Kreativ bloggen: Alessa“ weiterlesen

Autorenlesungen bei zehnseiten.de

Les´ ich ein Buch, das mir gefällt, frag´ ich mich oft, was ist denn wohl des Autors Welt. Besonders von weniger bekannten Schriftstellern ist es schwierig, an Informationen zu gelangen, die über die reinen Titeldaten hinausgehen. Mit etwas Glück lässt sich bei Wikipedia etwas herausfinden oder die Autoren betreiben sogar eine eigene Internetseite. Aber so richtig nahen Zugang erhält man bei zehnseiten.de.

„Autorenlesungen bei zehnseiten.de“ weiterlesen